​Wir ​betreuen Ihre ​Korrespondez ​

​Marktsituation

​Es kommen App's auf den Markt, welche die Unterlagen verwalten und die Korrespondez für den Versicherten erledigen sollen. Der ​Ersatz des klassichen Ordners für Policen, Leistungsabrechnungen etc..

Grundsätzlich sind dies keine schlechte Lösungen, aber längst nicht die Dienstleistung, welche ein persönlicher Berater für den Kunden erbringen sollte. 

​Sorgfalt

​eine sorgfältige persönliche Beratung ​ist unsere Prämisse

An erster Stelle steht die Bedarfsanalyse die feststellen soll: Was benötige ich aufgrund meiner persönlichen Lebenssituation unter Berücksichtigung des Einkommen und der Wahrscheinlichkeit von Risiken welche mir drohen.

Im Anschluss soll die aktuelle Versicherten Situation, also eine Situations Analyse erstellt werden. Erstmal genau die Versicherten Risiken und dafür anfallenden Kosten erfassen.

Dann die Unterteilung in Risiken die gleich oder höher abzudecken sind, Risiken die doppelt oder gar nicht versichert sind und Risiken die aufgrund Bedarfsanalyse nicht mehr zum Versicherten passen.

Abwicklung

vom Antrag über die Betreuung bis zur Kündigung

In Folge gilt es die Möglichkeiten, also das Angebot für den Versicherten durchzukämmen. Also die für ihn persönlich relevanten Unterschiede unter dem Hinweis, dass auch hier noch Unterschiede bestehen, welche wir aufgrund der persönlichen Analyse nicht berücksichtigt haben, bestehen. Also ist es zwingend nötig im persönlichen Gespräch die Optimierung bzw. eine mögliche Alternative zu besprechen. So stellt der Berater sicher, dass der Versicherte alle für ihn wichtigen Informationen bewusst erkannt hat und sich aufgrund dieser Informationen für eine ausgewählte Variante entscheiden kann.

In der Vermittlungstätigkeit wird der Versicherte nach Abwicklung der Antragsstellung von der jeweiligen Versicherung betreut. Also erhält er sämtlichen "Papierkram" direkt von der Versicherung.

Bevor es soweit ist, wird im Bereich Abwicklung "Papierkram" von der Vermittlerin folgendes dem Versicherten abgenommen, was durch das gemeinsame Durchlesen von VAG Formular Art. 45 eben geregelt werden soll: 

  • Offerten berechnen, ein​verlangen 
  • Anträge mit dem Kunden gemeinsam ausfüllen 
  • Nachträge mit dem Kunden gemeinsam ausfüllen 
  • Verträge mit dem Kunden gemeinsam prüfen 
  • Kündigungen mit dem Kunden gemeinsam erledigen 
  • Verträge mit dem Kunden per Beginn verschieben